Harsha Bandara - Privatfahrer auf Sri Lanka
Menu

 

Sri Lankas Kultur

  • Sri Lanka kann auf eine über 2500-jährige Kultur zurückblicken. Bereits um Christi Geburt war Anuradhaprua so groß wie das heutige Paris und Heimat von tausenden Mönchen und deren Bediensteten. Anuradhapura blieb Königshauptstadt für über 1300 Jahre und war bereits damals für seine ayurvedischen Behandlungen berühmt.

  • Polonnaruwa war die 2. Königshauptstadt ab dem 12. Jhd. König Parakraham Bahu war sehr weise und ließ auf der ganzen Insel Stauseen errichten, damit ganzjährig Reis angebaut werden konnte und seine Untertanen nicht mehr hungern mussten. Sein Leitspruch war: „Kein Tropfen Regenwasser darf ins Meer fließen, ohne den Menschen nützlich gewesen zu sein.“

  • Die ersten Höhen von Dambulla entstanden um Christi Geburt und beeindrucken noch heute mit kunstvollen Wandmalereien und wundervollen Skulpturen. 500 Jahre später war Blütezeit am Felsen von Sigiriya: Kassipa I. ließ traumhafte Fresken – die Wolkenmädchen – malen und pumpte Trink- und Badewasser mittels Luftturbinen auf den 200 m hohen Felsen.

  • Leider sind die Eintrittspreise zu diesen Sehenswürdigkeiten sehr hoch. Gerne zeige ich Euch Plätze, die für uns kulturell ebenfalls sehr wertvoll sind und wo nur ein Bruchteil für das Ticket zu bezahlen ist.


>>>weiter>>>