Harsha Bandara - Privatfahrer auf Sri Lanka
Menu

 

Der Norden Sri Lankas – die Jaffna-Halbinsel

  • Jaffna befindet sich geographisch viel näher bei Indien als bei der Hauptstadt Colombo. Dadurch sind die Jaffna Halbinsel und ihre tamilischen Bewohner indisch, hinduistisch geprägt. Die Vegetation hat sich dem trockenen Klima angepasst, der Boden ist aber dennoch sehr fruchtbar.

  • Über den Elefantenpass bzw. über die neue Brücke bei Kerathivu ist es für Euch Besucher möglich, ohne Probleme den Norden zu bereisen. Von den Kriegswirren ist nicht mehr viel zu sehen; die Einheimischen sind zurückhaltend freundlich und sehr zuvorkommend.

  • Die Jaffna-Halbinsel ist voller Sehenswürdigkeiten: Die Stadt Jaffna mit Fort, Bibliothek und Basar; das Umland mit bunten Hindutempeln und Agraland; die vorgelagerten Insel mit berühmten Tempeln und wilden Pferden.

  • Jaffna ist ganz anders als das übrige Sri Lanka und sollte bei einer längeren Rundreise unbedingt bereist werden. Ich war bereits des Öfteren mit Gästen hier und kenne die schönsten und interessantesten Plätze.


>>> weiter >>>