Harsha Bandara - Privatfahrer auf Sri Lanka
Menu

 

Edelsteine von Sri Lanka

  • Sri Lanka ist für seine Edel- und Halbedelsteine seit biblischen Zeiten berühmt – geschürft werden hauptsächlich Saphire, aber auch rosarote Rubine, blaue Mondsteine, Turmaline, Granaten, Spinelle, Aquamarine, blaue Topase, Katzenaugen, Quarze.

  • Zurzeit wird nur in und um die Stadt Pelmadulla geschürft, die obigen Fotos stammen von dort. Die nächstgelegene Stadt ist Rathnapura, sie liegt inmitten von landwirtschaftlich genutzten Flächen im „Nirgendwo“ und gilt als Hauptstadt der Edelsteine.

  • Hier könnt Ihr als Besucher live mitverfolgen, wie die Edelsteine geschürft werden, auch heute noch nach uralten Methoden. In mit Holz abgestützten Schächten arbeiten die Schürfer unter fast unmenschlichen Bedingungen, Lohn gibt es nur bei Erfolg.

  • Gerne zeigt man Euch auch, wie die Edelsteine ausgewaschen werden. Kaum zu glauben, dass sich in einem Klumpen Erde diese wertvollen Steinchen befinden. Ein roher Edelstein kann auch nur von einem Fachmann entdeckt werden, für ein ungeübtes Auge bleibt er unsichtbar.

>>>weiter>>>