Harsha Bandara - Privatfahrer auf Sri Lanka
Menu

 

Anuradhapura

  • Diese Königshauptstadt wurde bereits im 4. vorchristlichen Jahrhundert gegründet. Rund um einen Ableger des Bodhi-Baumes aus Indien, unter dem Gauthama-Buddha erleuchtet wurde, entstand das religiöse Zentrum der Buddhisten und Hauptstadt der Könige.

  • Über 1300 Jahre blieb Anuradhapura Königshauptstadt und war somit religiöses und politisches Zentrum, länger als das antike Athen oder das alte Rom. Im Jahr 993 n. Ch. plünderten einfallende Chola-Krieger die Stadt und zerstörten sie.

  • Für Euch als Besucher dieser antiken Stadt gibt es viele Bauwerke zu bewundern: Riesige Dagobas, Badeanlagen, Tempel mit gut erhaltenen Wächter- und Mondsteinen und – nicht zuletzt – das Heiligtum: den Bodhi-Baum im heiligen Bezirk.

  • Etwas außerhalb liegt der kleine Tempel von Isurumuniya, dessen Besuch ich Euch ans Herz legen möchte. Das Besondere ist hier das kleine Museum mit seinen Steinreliefs, u. a. das Bildnis zweier Liebender.

>>>weiter>>>